Sommerlager im Pfadfinderdorf Zellhof

Unser Zeltlager-Tagebuch 2015
07.08.2015 – Anreisetag
Punkt 8 Uhr morgens am Orber Busbahnhof – endlich geht es los! Tage und wochenlange Vorbereitungen liegen hinter uns Leitern. Material einladen, Requisiten und Kostüme basteln und natürlich die eigenen Sachen fürs Lager packen. Acht Tage geht es mit 52 jungen und älteren Pfadfindern ins Pfadfinderdorf Zellhof in Österreich, ein internationaler Lagerplatz in der Nähe von Salzburg. Nach 7 Stunden Fahrt sind wir bei tropischen Temperaturen endlich angekommen. Da glücklicherweise der Grabensee direkt an unseren Zeltplatz angrenzt, heißt es für uns erst einmal abkühlen, bevor wir die Zelte aufbauen. Am Lagerfeuer lassen wir den ersten Tag in Österreich ausklingen – voller Erwartungen, was die kommenden Tage bringen. (Tina, Leiterin)
08.08.2015 – der erste Tag in Österreich
Liebes Tagebuch, heute sind wir um 07 Uhr aufgestanden

Mehr lesen.