Rund 150 Bänke in der Orber Gemarkung für den Notfall mit GPS-Koordinaten versehen

 150 Bänke in der Orber Gemarkung für den Notfall mit GPS-Koordinaten versehen

Es gab wieder was für uns zu tun und tatkräftige Unterstützung erhielten wir dabei vom THW: Es galt am letzten März-Samstag, die Bänke entlang der Hauptwanderwege rund um Bad Orb zu kartieren. Unser zusammen 50 Mann (und Frau) starke Trupp ermittelte in Gruppen für über 150 Bänke die GPS-Koordinaten. Jede betroffene Bank ist nun mit einem Schildchen versehen.

Darauf finden sich die Nummer der Bank und die Notrufnummer 112. Der Notrufstelle liegen sämtliche Nummern mit den dazugehörigen Koordinaten vor, so dass ein Wanderer, der einen Notruf absetzt und mitteilt, an welcher Bank er sich befindet, schneller gefunden werden kann.

Das Wetter war toll und die Stimmung daher nicht auch zuletzt deswegen klasse. Ausklang fand die gelungene Aktion nachmittags an der Bieberer Hütte mit Kaffee, Kuchen und Getränken.