Unterwegs mit Robin Hood - denn der Sherwood Forest liegt eigentlich im Vogelsberg

70! - eine traumhafte und überwältigende Zahl. Scheinbar ist uns das Jahr 2014 wohl gesonnen, denn jedes Lager und jede Aktion steckt voller Rekorde.
Mit der größten Anzahl an Teilnehmern überhaupt ging unsere Reise los in den Sherwood Forest, in dem sich laut einer Sage Robin Hood mit seinem Gefolge herumtreiben sollte. Doch gleich die Ankunft wurde spektakulär, denn unser Bus wurde vom Sheriff von Nottingham höchstpersönlich angehalten und durchsucht. Scheinbar gefiel ihm der Anblick der vielen Kinder im Bus nicht, denn alle mussten aussteigen und zu Fuß weiterlaufen. Glück im Unglück, denn plötzlich überfiel uns eine Bande wagemutiger Räuber - Robin Hood ganz vorne mit dabei.
Mit ihm zusammen liefen wir dann per Fackelwanderung zu seinem Lager, dem Haus "Erlebnistage" in Herbstein. Ganz oben im Baumhaus erzählte er uns schließlich seine Geschichte und das Wochenendlager nahm seinen Lauf. Gut getarnt und bestens ausgebildet ging es dann nach Workshops und großem Geländespiel in die Schlacht gegen den Sheriff, der sich selbst als König krönen wollte. Natürlich siegte das Gute, und mit einem großen Festmahl mit Gottesdienst von unserem Kaplan Sebastian ließen wir das Herbstlager ausklingen.
Zum letzten Mal in diesem Jahr rollen wir nun den Schlafsack ein und packen unsere Rucksäcke weg. Doch Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und so freuen wir uns jetzt schon auf nächstes Jahr - unser großes Auslandslager in Österreich :)

90281905-E2CE-4FC7-82BE-C04D79337E26